Möglichkeiten der Recherche

Recherchebeispiel 1:

Farbmarkierungen in Autoreifen, um das Unterschreiten der Mindestprofiltiefe anzuzeigen

Die Suchstrategie:

L1 5955 S REIFEN? OR AUTOREIFEN?
L2 104 S PROFILTIEFE?
L3 4762 S FARBE OR FARBLICH? OR FARBMARK?
L4 1 S L1 AND L2 AND L3

Das Ergebnis:

DOKNUMMER L4 ANSWER 1/1 PATOSDE COPYRIGHT 1996 WILA
TITEL Warnprofilreifen.
ANMELDER Braune, Dieter, 5050 Porz-Wahn
ERFINDER Braune, Dieter, 5050 Porz-Wahn
PAT-NUMMER DE 1605608 A1     Veröffentlichungsdatum 26.03.1970
ANMELDUNG DE 67-1605608     Anmeldedatum 07.09.1967
IPC (A) B60C001-01 
DT. KLASSE 63e0001-01 
ANSPRUCH Es handelt sich dabei um die Früherkennung abgefahrener Reifen. Um das Übel abgefahrener Reifen auf ein Mindestmass zu beschränken, habe ich mir vorgestellt, wenn die Profiltiefe des Reifens von 0,9 mm erreicht ist, erscheint die Lauffläche in einer auffallenden Farbe. Diese ist in dem noch verbleibenden Profilgummi eingefärbt. Durch die nun in das Profil eingefärbte Farbe, erkennt jeder Fahrzeughalter den Zustand seiner verkehrswidrigen Reifen. 

REGISTERNR 66:97382 PATOSDE FS OS